Texte auf Deutsch

{ Meines Vaters Bibliothek }
Apám könyvtára
“Die Probleme begannen, als die Maschinen des pharmazeutischen Betriebs Sapientia infolge hastiger gegenseitiger Kriegserklärungen abrupt stillgelegt und im Handumdrehen auf die Herstellung von Senfgas umgestellt wurden, woraufhin das gesamte psychiatrische Versorgungssystem des Landes ohne Beruhigungsmittel blieb. Ich stand gerade neben dem Bücherbord der großen Russen am einzigen Telefonapparat des Gebäudekomplexes und löcherte den Gemeindevorsteher mit der Frage, wie ich denn angesichts des Mangels entsprechender Mittel hundertfünfzig Schwachsinnige und paranoide Schizophrene bei Laune halten soll, doch die schnapssanfte Stimme erwies sich als unnachgiebig.”

Meines Vaters Bibliothek
Apám könyvtára
Excerpt from Balbec Beach

“Die Probleme begannen, als die Maschinen des pharmazeutischen Betriebs Sapientia infolge hastiger gegenseitiger Kriegserklärungen abrupt stillgelegt und im Handumdrehen auf die Herstellung von Senfgas umgestellt wurden, woraufhin das gesamte psychiatrische Versorgungssystem des Landes ohne Beruhigungsmittel blieb. Ich stand gerade neben dem Bücherbord der großen Russen am einzigen Telefonapparat des Gebäudekomplexes und löcherte den Gemeindevorsteher mit der Frage, wie ich denn angesichts des Mangels entsprechender Mittel hundertfünfzig Schwachsinnige und paranoide Schizophrene bei Laune halten soll, doch die schnapssanfte Stimme erwies sich als unnachgiebig.” (Translated by László Kornitzer)


Überfahrt zum Lido
Átkelés a Lidóra
Excerpt from Balbec Beach

“Unmöglich, war mein erster Gedanke damals im Februar, es sei unmöglich, dass Gustav Aschenbach diese Entfernung auf einer Gondel zurücklegt, wie Thomas Mann es im dritten Kapitel seiner Erzählung beschreibt. Oder aber die Gondeln müssen ganz anders gewesen sein als heute, massiver, belastbarer, oder das Meer ist im Sommer, wenn die Sonne scheint, viel ruhiger als jetzt, da die Wellen beinahe über die Eisenreling des von einem Motor angetriebenen Vaporettos schwappten.” (Translated by László Kornitzer)


Special thanks for the Berlin Academy of Arts (Akademie der Künste, Berlin) for organising the German translations.

Reklámok